Offene Architektur passt in alle Anwendungslandschaften von Unternehmen

Die Architektur der TIA Solution ist von Haus aus offen und kann in alle denkbaren Enterprise-Application-Umgebungen eingefügt werden - egal ob klein oder groß. Für die Integration gibt es in der TIA-Architektur zwei verschiedene Verfahren: TIA Web Services ist hauptsächlich für die Online-Integration z.B. für Unternehmens- oder Kundenportale gedacht; TIA ICom wurde eher für den Import und Export von Daten entwickelt, der von der TIA Solution aufgrund von geplanten Aufträgen oder Geschäftsveranstaltungen initiiert wurde.

TIA Web Services

Die Architektur von TIA Web Services ist in Ebenen unterteilt und umfasst die Foundation- und Middleware-Ebenen. Der TIA Consumer Tier gehört nicht zur Architektur von TIA Web Services, wird aber einbezogen, um potenzielle Kunden des TIA Web Service zu veranschaulichen.

TIA ICom

ICom (Information Communicator) erledigt die Integration externer Partner und Endgeräteumgebungen. Das Modul ist äußerst flexibel und ermöglicht die Konfiguration verschiedenster Interface-Typen - dateibasiert, XML-basiert, ECI und andere. Das Modul bietet als Kernfunktionalität das Senden und Empfangen von Daten sowie ihre Überwachung, Erfassung, Fehlerbearbeitung, Aufbereitung und das Lifecycle-Management.

Die Architektur von TIA ICom ist in Ebenen unterteilt und umfasst die Foundation- und Middleware-Ebenen. Der TIA Consumer Tier gehört nicht zur Architektur von TIA ICom, wird aber eingeschlossen, um zu zeigen, dass TIA ICom für integrierte und externe Partner entwickelt wurde, die eine Vielzahl unterschiedlicher Transportprotokolle und Austauschformate verwenden.

TIA BII

Das TIA Business Intelligence Interface (BII) erleichtert es TIA-Kunden und ihren Datenlagern, die relevanten Daten aus TIA zu extrahieren, um ihr Data Warehouse mit einem standardisierten Verfahren zu aktualisieren.

TIA BII bietet einen separaten Bereitstellungsbereich und Mechanismen, um diesen Staging-Bereich mit den Inhalten der TIA-Produktdatenbank zu synchronisieren. TIA BII kann so eingerichtet werden, dass es Datenhistorien (Versionen) anlegt, wenn dies erforderlich ist, oder nur die jeweils aktuellsten Aufzeichnungen aufbewahrt werden. Der Synchronisationszeitplan ist veränderbar und ermöglicht die Abstimmung mit dem allgemeinen Batch-Kalender oder unabhängige Updatezyklen.

Eine der BII-Lösungen, die bei TIA für Berichtszwecke genutzt werden kann, ist SAS® Intelligence for TIA. Es verbindet die analytische Ebene mit Ihrer TIA-Lösung und erstellt Berichte, die Sie für die Einschätzung der betrieblichen, finanziellen und marktbezogenen Facetten einer Tätigkeit benötigen. Die Berichte basieren auf Rollen und werden an den jeweiligen Erkenntnis- und Wissensbedarf angepasst, den Sie als Vertriebsleiter, Forderungsmanager, Industrievertreter, Verwaltungsleiter, Versicherungsmathematiker, Finanzleiter und Bereichsvorstände benötigen.

Mashup (wie Google maps)

Dank der Flexibilität der TIA-Architektur kann man andere HTML-basierte Toolsets wie soziale Netzwerke, Kartendienste etc. problemlos einbinden. So bietet TIA beispielsweise durch die Einbindung von Google Maps ein Geo-Informationssystem an (TIA GIS), das Versicherern die Möglichkeit verschafft, Risiken und Kundeninformationen genauer unter die Lupe zu nehmen. Das sorgt für präzisere Preisangebote und Vorhersagen. Durch die Nutzung räumlicher Daten und Kartentechnologien bietet die TIA GIS Solution die folgenden Vorteile:

  • Genauere Bewertung/Preisbildung (Mikrotarifierung)
  • Bessere Risikokontrolle (optimierte Zeichnungsprozesse)
  • Effizientere Bestandsverwaltung (z.B. durch eindeutige Identifizierung von Versicherungssachen über Geokoordinaten)
  • Erleichterte Schadenbearbeitung (z.B. vereinfachte Katastrophenreaktion durch Auswahl des betroffenen Gebiets auf einer interaktiven Karte)

TIA GIS ist ein Zusatzmodul, das sich nahtlos in die TIA-Architektur (Oracle-Datenbanken) einfügt und über direkte Procedure Calls kommuniziert.

1000 of your peers do it!

Keep track of what’s happening in one of the world's largest insurance communities. Sign up for our newsletter and get news, knowledge & inspiration.

Wir verwenden Cookies, um die Leistung unserer Website zu verbessern und das bestmögliche Benutzererlebnis zu bieten.
Weiterlesen.
/de/cookies/
OK